Krankenkassenleistungen

Akupunktur

Die Akupunktur ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin. Durch das Einstechen von Nadeln in Akupunkturpunkte am menschlichen Körper werden körperliche Beschwerden behandelt. So können beispielsweise Rückenbeschwerden gelindert werden.

 


Naturheilverfahren

Beim Naturheilverfahren werden sogenannte „natürliche“ Arzneimittel, vor allem Heilpflanzen, genutzt, um Krankheiten zu behandeln.


Impfungen

Wir führen alle gängigen Impfungen durch, darunter:

  • Diptherie
  • Tetanus
  • Hepatitis A und B
  • Grippe-Virus
  • Schweinegrippe-Virus
  • Pneumokokken
  • Frühsommer-Meningitis-Virus


Langzeit-EKG

Beim Langzeit EKG werden über einen längeren Zeitraum Herzaktionen aufgenommen (über etwa 24-48 Stunden). Hierbei kann festgestellt werden, ob Herzrythmusstörungen vorliegen.

 


Belastungs-EKG

Beim Belastungs-EKG werden Herzaktionen aufgenommen um festzustellen, ob Herzrythmusstörungen vorliegen. Mittels des Fahrradergometers kann das Herz gezielt be- und entlastet werden.

 


Langzeit Blutdruckmessung

Bei der Langzeitblutdruckmessung wird über 24 Stunden alle 15 oder 30 Minuten der Blutdruck gemessen. Damit kann festgestellt werden, ob beispielsweise nachts erhöhter Bluthochdruck vorliegt.


Spirometrie

Die Spirometrie ist ein medizinisches Verfahren zur Messung und Aufzeichnung des Lungen- bzw. Atemvolumens und Luftschlussgeschwindigkeit zur Beurteilung der Lungenfunktion.

 


Sonografie

Die Sonografie untersucht den Körper mittels Ultraschall. Als Standarmäßige Untersuchung kann so z.B. die Funktion der Schilddrüse analysiert werden. Ein Vorteil gegenüber dem Röntgen liegt in der Unschädlichkeit der eingesetzten Schallwellen.

 


Allergologie

Die Allergologie beschäftigt sich mit der Entstehung, Ausprägung, Verlauf und Behandlung von Allergien. Mittels eines Tests kann festgestellt werden, ob und wogegen Sie allergisch sind.

 


Vorsorgeuntersuchungen

Die Vorsorgeuntersuchung ermöglicht es Krankheiten schon in ihrer Entstehung zu erkennen und Gegenmaßnahmen einzuleiten.

 


Psychosomatische Versorgung

Bei der psychosomatischen Versorgung wird untersucht ob vorhandenen körperlichen Beschwerden auch psychische Belastungen zu Grunde liegen.